Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung 

Personenbezogene Nutzer-Daten (etwa Name, Email-Adresse...) werden von BlackNose Shop nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts und der DSGVO verarbeitet. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website www.blacknose-shop.at.  

  1. Verantwortlicher und Kontakt

Verantwortliche Stelle ist: 

BlackNose Shop

Theresa Buchstätter

Moosbachstrasse 19

5113 St. Georgen, Österreich

Mail: blacknose@gmx.at

Wir achten grundsätzlich darauf, nur Daten zu verwenden, die wir für unseren Webauftritt tatsächlich benötigen, insbesondere (nähere Details siehe unten): 

-      zur Abwicklung von Verträgen, die über unseren Online-Shop abgeschlossen werden,

-      zur Beantwortung von Anfragen, 

-      zu Marketingzwecken,

-      zur Optimierung unseres Webauftritts und unseres Angebotes.

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Dritten (insbes Auftragsverarbeitern) Zugriff auf Daten gewähren, erfolgt das entweder auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung erforderlich ist), oder wenn Sie eingewilligt haben, oder eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Webhostern, Newsletter-Versandtools etc.). 

Die nachfolgenden Punkte informieren über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen des Webauftritts von BlackNose Shop. Wir verwahren die bekannt gegebenen Nutzer-Daten sorgfältig (entsprechend Art 32 DSGVO); für Angriffe von Hackern kann jedoch keine Verantwortung übernommen werden.

Rechtsgrundlagen

Im Fall von geschlossenen Verträgen sowie bei Anfragen werden personenbezogene Daten verarbeitet, weil das erforderlich ist, um den Vertrag zu erfüllen bzw die Anfrage zu bearbeiten (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Direktwerbung über Email nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) verarbeitet.

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, die in dieser Erklärung genannten Zwecke zu erreichen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Hosting

Unsere Website www.blcknose-shop.at wird von JIMDO gehostet.

Ein Host-Provider stellt uns IT-Infrastruktur-Dienstleistungen, Speicherplatz, Rechenkapazitäten, technische Sicherheits- und Wartungsleistungen zur Verfügung, die wir zum Angebot dieses Webauftritts benötigen. Die Verarbeitung von Nutzerdaten im Rahmen dieser Dienstleistung erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Ermöglichung der Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots.

Automatische Datenerfassung

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Nutzungsdaten, die der Internet-Browser eines Nutzers an BlackNose-Shop übermittelt, erfasst:

  • Browsertyp und -version; 
  • verwendetes Betriebssystem;
  • Website, von der aus der Nutzer unseren Webauftritt besucht (Referrer URL)
  • Website, die der Nutzer besucht; 
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs; 
  • Internet Protokoll (IP)-Adresse des Rechners des Nutzers. 

Diese Daten werden getrennt von eventuell bekannt gegebenen Nutzer-Daten (insbesondere Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Sprache – im Detail dazu siehe Punkt 3.) gespeichert und zu statistischen Zwecken ausgewertet, um den Internetauftritt und unsere Angebote auf blacknose-shop.at optimieren zu können.

So nutzen wir ihre Daten

Bei Bestellvorgängen werden folgende personenbezogenen Daten abgefragt: 

Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Sprache, Versanddienstleister, Zahlungsmittel. Bei Unternehmern wird auch eine allfällige UID gespeichert, um eine korrekte Rechnungstellung zu ermöglichen.

Die im Zuge von Bestellvorgängen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Vertragsabwicklung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) benutzt; Zahlungsinformationen werden in einem verschlüsselten Verfahren geschützt und lediglich für die Zahlungsabwicklung benutzt. Adressdaten werden zu Zwecken der Vertragserfüllung an den vom Kunden gewählten Versanddienstleister weitergegeben. 

Sofern Sie Zahlung per PayPal gewählt haben, verweisen wir Sie auf die Datenschutzbestimmung der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg: https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_AT. Für die Nutzung des Zahlungsservice gelten die Geschäftsbedingungen von PayPal. 

Cookies

BlackNose-Shop setzt Cookies zum Zweck der Durchführung seiner Services (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Cookies sind kleine Textdateien, die der Internet-Browser des Nutzers auf dessen Rechner ablegt und speichert. Cookies machen unseren Internetauftritt nutzerfreundlicher und ermöglichen es, die mehrfache Nutzung dieses Web-Angebots durch denselben Nutzer zu erkennen. Insbesondere für die Nutzung eines Webshops ist der Einsatz von Cookies erforderlich. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. 

Nutzer können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; wir weisen aber darauf hin, dass in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können. 

 

 

Nutzerrechte 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at). 

Die von uns verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.  

Sofern Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere / gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind (zB Produkthaftung etc), wird deren Verarbeitung eingeschränkt, dh die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.  So ist zB bei Käufen eine Gewährleistungsfrist von 2 Jahren (bei beweglichen Sachen) geregelt, Daten des Kaufvorgangs sind zur Nachvollziehbarkeit möglicher Ansprüche aufzubewahren. Darüber hinaus hat etwa gem § 132 BAO eine Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen, Belegen, Rechnungen etc für sieben Jahre zu erfolgen, im Zusammenhang mit Grundstücken für 22 Jahre.  

Auskunftserteilung

Auf Verlangen wird Nutzern Auskunft über die zu ihrer Person oder zu ihrem Benutzernamen gespeicherten Daten erteilt. Die Auskunft kann auf Wunsch auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an: 

BlackNose-Shop

Moosbachstrasse 19 

5113 St. Georgen

blacknose@gmx.at

 

Zustimmungserklärung für die Benutzung von BlackNose-Shop.at

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erteile in Anbetracht dieser Datenschutzerklärung meine Zustimmung zur Verarbeitung meiner Daten, insbesondere erkläre ich zudem ausdrücklich: 

  1. Ich stimme zu, dass Cookies zum Einsatz kommen. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich das Setzen von Cookies durch Einstellungen in meiner Browser-Software jederzeit verhindern kann. 
  2. Ich stimme zu, dass meine IP-Adresse und meine Logfiles (Daten über die Benutzung der Website für eine statistische Auswertung dieses Internetauftritts benutzt wird. 

Ich nehme zur Kenntnis, dass ich diese Zustimmungserklärung ganz oder teilweise jederzeit durch die Durchführung der oben bzw in der Datenschutzerklärung angeführten Vorgangsweisen widerrufen kann.

Ich nehme zur Kenntnis, dass im Fall von berechtigten Interessen von BlackNose-Shop iSd Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO keine Zustimmungserklärung meinerseits erforderlich ist.